All posts in Internet-News

SWITCH STELLT DEN VERKAUF UND DIE VERWALTUNG VON .CH DOMAINS EIN

Alle Inhaberinnen und Inhaber von Domainnamen mit der Endung .ch (Schweizer Domains) müssen spätestens ab
2015 ihre Domains transferieren. SWITCH wird das Direktkundengeschäft
mit .ch Domainnamen per Mitte 2016 einstellen. (Weitere Informationen: BAKOM).

Wird der Transfer .CH Domains nicht rechtzeitig vorgenommen, riskieren Sie
schlimmstenfalls eine Deaktivierung und somit einen Verlust ihrer
Website sowie E-Mail Konten.

TRANSFERIEREN SIE IHRE .CH DOMAINS ZU UNS.

Mit einem rechtzeitigen Transfer Ihrer .ch Domain zu einem Partner von QDATA stellen
Sie einen nahtlosen Übergang sicher und verfügen zukünftig über eine einzige Anlaufstelle für alle Anliegen

 

Informationen zum Transfer von .CH Domains:

Der Transferprozess ist für Sie kostenlos und einfach durchzuführen:

 

  • – Keine Transfergebühren für Transfer .CH Domains
  • – Verrechnungsperiode wird nahtlos weitergeführt
  • – Domain bleibt während dem Transfer online, kein Unterbruch
  • – Zentrale Domainverwaltung über einen Control Panel-Bereich
  • – JAHRESGEBÜHR VON CHF 14.90 EXKL. MWST. (bei SWITCH CHF 15.50)

 

FÜR SIE ALS QDATA-KUNDE:

Der Transfer von Schweizer Internetadressen / Domains mit .ch (Transfer .CH Domains) ist für Sie ebenfalls ab sofort möglich!

 

Profitieren Sie von den obengenannten Vorteilen.

Transferieren Sie Ihre bestehenden .ch Domains zu uns.

 

Benötigen Sie Unterstützung?

Wir sind gerne  via Kontakt per Mail für Sie da!

Diesen Marken vertrauen die Schweizer Konsumenten am meisten

Qualitätsprodukte und Swiss Made ziehen weiterhin bei den Schweizer Konsumenten wie eine aktuelle Umfrage ergab.

«Welcher Marke vertrauen Sie am meisten?», ist die jährliche Frage von Reader’s Digest jedes Jahr Zehntausende Menschen in zehn europäischen Ländern. Auch in der Schweiz.

Welche Marke ist die meistgenannte in der Umfrage?

 

Die meistgenannte Marke (in ganz Europa) ist Nivea. Bei der Haar- und der Hautpflege ist die Marke des deutschen Produzenten Beiersdorf AG ebenfalls an der Spitze.

Es wurden insgesamt 1439 Personen in der Schweiz befragt. Diese nannten total 2545 Marken. Diesen Marken vertrauen die Schweizer am meisten und sind deshalb die meistgenannten Marken nach Kategorie:

  • Autos: VW

  • Alkoholfreie Getränke: Coca Cola

  • Banken: Raiffeisen

  • Kleider: Charles Vögele

  • Bonbons: Ricola

  • Kosmetik: Gemey Maybelline

  • Erkältungsmittel: Neo Citran

  • TV-/Kabelnetzanbieter: Swisscom

  • Fotografie: Canon

  • Frühstücksflocken: Kellogg’s

  • Haarpflege: Nivea

  • Haushalt-/Küchengeräte: Miele

  • Haushaltsreiniger: Meister Proper

  • Tierfutter: Whiskas

  • Hautpflege: Nivea

  • Internet-Anbieter: Swisscom

  • Kaffee: Nespresso

  • Krankenkassen: CSS

  • Kreditkarten: Mastercard

  • Lebensversicherungen: SwissLife

  • Matratzen: Bico

  • Milchprodukte: Emmi

  • Telekom/Mobilfunk: Swisscom

  • Handys/Smart Phones: Nokia

  • Naturheilmittel/Homöopathie: Similasan

  • Optiker/Brillenmarken: Fielmann

  • Personal Computer: Hewlett Packard

  • Reiseveranstalter: Kuoni

  • Sachversicherungen: Die Mobiliar

  • Schmerzmittel: Dafalgan

  • Schokolade: Lindt

  • Tankstellen/Benzin: Coop

  • Vitaminprodukte: Burgerstein

  • Waschmittel: Total

  • Zahnpasta: Elmex

 

Fazit:

Swiss Made und Qualität zahlen sich aus und werden von den Schweizer Konsumenten weiterhin sehr geschätzt.

 

Welchen Marken, Firmen und Produkte vertrauen Sie? Achten Sie bei einem Einkauf bewusst auf bestimmte Produkte, Firmen oder Marken? Oder ist für Sie der Endpreis ausschlaggebend?

Hinterlassen Sie doch Ihre Antwort nachstehend in den Kommentaren oder in den Social Media. Vielen Dank für Ihre Beteiligung.

PS. Wir bemühen uns Gender-gerechte Artikel zu schreiben. Mit “Konsumenten” sind selbstverständlich Frauen und Männer gemeint.

Veröffentlicht am 12. März 2014/ba